Aktuelle Pressemitteilungen

10.04.2019

Genießen wie die alten Römer

Regensburg - "Frittierte Pfauenzungen" und "Gefüllte Giraffenhälse": So manche der Spezialitäten, die die alten Römer einst besonders schätzten, würden auf den Speisekarten von heute wohl kaum Begeisterungsstürme hervorrufen. Vieles aber, was die Römer nach Mitteleuropa brachten und hier kultivierten, hat zwei Jahrtausende überdauert - und erfreut sich auch im 21. Jahrhundert größter Beliebtheit. Besonders in Ostbayern und Oberösterreich lassen sich die Spuren des römischen Essens und Trinkens bis heute erleben und faszinieren dabei immer mehr Besucher.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

14.03.2019

Genusswandern grenzenlos auf den Spuren der Römer

Regensburg - Es war die Blütezeit des Römischen Reiches in Europa: Rund 2.000 Jahre ist es her, als römische Kaiser beginnen, das Imperium Romanum im Norden gegen die Germanen zu sichern. Die Donau als Mitteleuropas längster Fluss wird in dieser Zeit in weiten Teilen zum "fließenden Schutzwall": Beginnend in Bayern bis hin zum Schwarzen Meer lassen römische Herrscher den "nassen Limes" befestigen. Sie bauen Wachtürme, gründen Legionslager, errichten Kastelle und stationieren Legionen. In Bayern und Österreich lässt sich das römische Erbe auf einzigartige Weise erleben und mit besonderen Naturerlebnissen verbinden. Auf dem 220 Kilometer langen Donau-Panoramaweg in Bayern und dem rund 450 Kilometer langen Donausteig in Oberösterreich wandeln Wanderer auf den Spuren großer Geschichte. Die Route diente bereits den Römern, später auch Kaisern und Königen, Fürsten und Bischöfen als bedeutender Handels- und Verkehrsweg.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

04.03.2019

"Kreuzfahrt" einmal anders: Schiffsexkursionen auf dem "Donaulimes"

Regensburg/Passau - Wege, um im Urlaub zurück in die Zeit der Römer zu reisen, gibt es viele: mit dem Fahrrad auf dem Römer-Radweg durch Bayern und Oberösterreich oder mit dem Auto über die Straße der Kaiser und Könige zum Beispiel. Eine Alternative mit ganz besonderem Erlebniswert sind Schiffstouren auf dem "nassen Römerlimes". Mehr als zwei Dutzend bayerische oder österreichische Linien- und Ausflugsschiffe kreuzen heute auf dieser "fließenden Grenze", die über Jahrhunderte Germanien vom Römischen Reich trennte.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

06.02.2019

Zeitreisen per Fahrrad: Erlebnistouren in die römische Vergangenheit

Regensburg/Passau - Im Herzen Europas kann man auf zwei Rädern in die Vergangenheit radeln: Über 2.000 Jahre zurück in die Ära, als die Römer in Ostbayern noch die Außengrenzen ihres Riesenreiches bewachten. Auf mehreren hundert Kilometern bieten Römerradweg und Donauradweg an zahlreichen Stationen spannende Einblicke in die römische Vergangenheit der Region - vom ältesten römischen Heilbad Bayerns in Bad Gögging, über die Spuren römischen Weinanbaus bei Regensburg bis zu einem der bedeutendsten Römerschatzfunde im Gäubodenmuseum in Straubing.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

27.12.2018

Thermalbaden wie die alten Römer - ein wohlig-warmer Winter-Spaß

Regensburg - Mit Wellness entspannen und den Lärm der Welt vergessen: Die ostbayerischen und oberösterreichischen Kurorte sind heute wahre Inseln für grenzenlosen Badegenuss. Alles schon mal da gewesen, sagen die Historiker. Bereits vor 2.000 Jahren haben die Römer in ihren Kastellen entlang der Donau das vorgelebt, was in Niederbayern, der Oberpfalz und Oberösterreich auch heute noch Wellness-Urlauber begeistert.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

27.11.2018

"Römische" Winter-Spaziergänge durch 2.000 Jahre europäische Geschichte

Regensburg - Fast ein halbes Jahrtausend lang war der bayerisch-österreichische Donauraum für die Römer wichtigste Verteidigungslinie gegen die germanischen Stämme. Ihre Spuren sind bis heute erlebbar und gerade auch in der kalten Jahreszeit einen Ausflug wert: Vom "römischen Winterspaziergang" durch das ehemalige Kastell Regensburg mit dem ältesten "Römer-Juwel" Deutschlands über den "Blick in die Vergangenheit" am Rande des erst vor wenigen Jahren wieder freigelegten römischen Amphitheaters in Künzing bei Deggendorf bis hin zum beeindruckenden Römerpark unweit der berühmten Schlögener Donauschlinge in Oberösterreich. Die einmalige Erlebniswelt für alle Sinne im Herzen Europas ist gerade in der kalten Jahreszeit ideales Reiseziel für eine Auszeit vom Alltag oder einen unvergesslichen Ausflug "zwischen den Jahren".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

08.11.2018

Schatzinseln für unvergessliche Zeitreisen durch 2000 Jahre Geschichte

Regensburg/Passau/Enns - Die Römer haben das Leben in Bayern und Österreich über mehr als ein halbes Jahrtausend geprägt. In 20 Museen in Bayern und Österreich wird diese Ära, das Leben der römischen Soldaten, Familien, Handwerker und Künstler, eindrucksvoll und unterhaltsam zu neuem Leben erweckt. Heute sind die Römermuseen entlang von Donau und Inn begehbare Geschichtsbücher und faszinierende Besuchermagnete - ideal für erlebnisstarke Ausflüge oder unvergessliche Erlebniswochenenden in der kühlen Jahreszeit.

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

26.10.2018

Virtuelle Zeitreise in die "Welt der Römer"

Regensburg - In Ostbayern und Oberösterreich können Besucher jetzt auf Zeitreise in die Vergangenheit gehen und eintauchen in die europäische Historie. Eine neue, aufwändig gestaltete und multimediale App macht es jetzt möglich, fast 2.000 Jahre zurück in die Ära zu reisen, als die Römer in der Region noch die Außengrenzen ihres Riesenreiches bewachten und sie gegen die Germanen verteidigten. "Römerspuren" schafft auf vielfältige, faszinierende und spannende Weise eine Urlaubslandschaft des Wissens, des Erfahrens und des Staunens - mit faszinierenden Ausstellungen, einzigartigen Sammlungen und Zeugen römischer Geschichte. Die einmalige Erlebniswelt für alle Sinne im Herzen Europas ist gerade in der kalten Jahreszeit ideales Reiseziel für eine Auszeit vom Alltag oder einen unvergesslichen Urlaub "zwischen den Jahren".

Weiterlesen

Bitte klicken Sie auf Weiterlesen um Bilder und Text herunterzuladen.

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an presse@ostbayern-tourismus.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Römerspuren | c/o NewsWork AG | Dechbettener Straße 28 | 93049 Regensburg